Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

   

1000 Migranten in 24 Stunden auf Lampedusa eingetroffen

 

Die italienische Mittelmeer-Insel Lampedusa ist erneut mit einer starken Migrationsbewegung konfrontiert. In weniger als 24 Stunden landete am Dienstag eine Rekordzahl von 22 Booten mit mehr als 1000 Menschen an Bord auf der Insel. Das einzige Flüchtlingslager auf Lampedusa ist heillos überfüllt.

Angesichts der anhaltenden Migrationswelle forderte die mitregierende rechte Lega den Rücktritt der italienischen Innenministerin Luciana Lamorgese. „Ich frage mich, was die Ministerin in diesen Monaten getan hat, um die Migrationswelle einzudämmen. Es wird notwendig, über einen Ministerwechsel nachzudenken“, sagte Lega-Chef Matteo Salvini.

Das Innenministerium erwiderte, dass seit Anfang dieser Woche eine direkte Kommunikationsverbindung zwischen den italienischen und tunesischen Behörden zum schnellen Austausch von Informationen über Boote mit Migranten, die die Küsten des nordafrikanischen Landes verlassen, und über kriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit Schlepperei aktiv ist.

https://www.stol.it/artikel/chronik/1000-migranten-in-24-stunden-auf-lampedusa-eingetroffen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de