Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 107 Gäste und keine Mitglieder online

   

500 Jugendliche feiern trotz Corona 

Krisentreffen in Frankfurt nach illegaler Party am Mainufer

 

Großeinsatz für die Frankfurter Polizei: Mehrere hundert Menschen haben zusammen im Hafenpark gefeiert - viele ohne Maske und Abstand. Die Stadt will nun über Konsequenzen informieren.

Im Hafenpark im Frankfurter Stadtteil Ostend haben am Samstagabend rund 500 überwiegend Jugendliche eine illegale Party gefeiert. Viele von ihnen trugen keine Masken, Abstandsregeln wurden kaum eingehalten.

Wie hr-Reporter vor Ort beobachteten, hielt sich die Polizei zuerst zurück. Gegen Mitternacht waren die Beamten dann mit mehr als 20 Fahrzeugen vor Ort und trieben die Menschen auseinander. Auslöser sei eine Meldung über eine Auseinandersetzung mit einem Verletzten gewesen, sagte Polizeisprecherin Chantal Emch dem hr am Sonntag. "Da war der Spaß natürlich vorbei. Dann mussten wir eingreifen und das auflösen."

illegale-party-frankfurt

Ich erspare mir hierzu jeden Kommentar. Es reicht ja wohl, wenn man das deutsche Volk an die Kandarre nimmt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de