Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

   

Hilfsschiff „Ocean Viking“ rettet auf Mittelmeer rund 250 Migranten

 

Am zweiten Tag in Folge hat das Rettungsschiff „Ocean Viking“ mehr als 100 Geflüchtete gerettet. Sie waren auf Schlauchbooten in Libyen gestartet und wollten nach Europa flüchten. Unter ihnen befinden sich auch viele Minderjährige.

Das Hilfsschiff „Ocean Viking“ hat den zweiten Tag in Folge weit über 100 Bootsmigranten im Mittelmeer vor Libyen aus Seenot gerettet. Das Schiff habe nun mehr als 250 Geflüchtete an Bord, teilte die Betreiberorganisation SOS Méditerranée am Freitag mit. Aus zwei Schlauchbooten seien am frühen Morgen etwa 140 bis 150 Menschen geholt worden, darunter erneut Kinder.

Die „Ocean Viking“ habe am Vortag 119 Menschen, die aus Guinea, Mali, Kamerun und der Elfenbeinküste stammten, an Bord genommen, teilte eine Sprecherin mit.

 

Ocean-Viking-rettet-250-Migranten-auf-dem-Mittelmeer

 

Kaum setzt sich die Ocean Viking wieder in Gang - wird freigelassen - schon setzen die Menschenschlepperbanden die Migranten wieder in die Boote.

Das fällt ja überhaupt nicht auf! 

Und nach den Meldungen wird nur Mitleiderfüllendes gschrieben, wie Kinder dabei, Schwangere, Babys, Kranke usw und Krieg in Lybien. - Aber sie reisen ja erst in dieses Kriegsland, wo es so schlimm zugeht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de