Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online

   

Verdacht der Brandstiftung

Feuer auf Samos teils unter Kontrolle – erste Festnahmen



Auf der griechischen Insel Samos in der Nähe eines Flüchtlingslager ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Das Lager ist aber nicht in Gefahr. Mehrere Männer wurden wegen des Verdachts auf Brandstiftung festgenommen.

Auf der griechischen Insel Samos ist nahe dem dortigen Flüchtlingslager am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. „Es brennt am Rande des Registrierzentrums“, sagte der Bürgermeister der Ortschaft Vathy, Giorgos Stantzos.

Die Feuerwehr konnte den Brand noch am Dienstag halbwegs unter Kontrolle bringen, wie das Inselonlineportal „Samos Today“ berichtete. Das Lager sei nicht in Gefahr, sagte Stantzos dem Radiosender Thema 104.6. Zuvor hatte er sich besorgt gezeigt und befürchtet, dass auch die Zelte der Migranten in Brand geraten könnten.

 

Samos-Feuer-nahe-Fluechtlingslager-teils-unter-Kontrolle-erste-Festnahmen

 

Union und SPD sind sich einig –

Deutschland will zusätzlich 1553 Migranten aufnehmen

Deutschland nimmt insgesamt 2750 Migranten auf

Insgesamt nehme die Bundesregierung 2750 Personen aus Griechenland auf, wie Regierungssprecher Steffen Seibert in einer Mitteilung bekannt gab. Die Zahl setzt sich zusammen aus den 1553 Menschen aus 408 Familien, den bis zu 150 minderjährigen Migranten sowie weiteren Migranten, deren Aufnahme bereits geschehen ist oder sich in der Umsetzung befindet.

Migranten-Union-und-SPD-sind-sich-einig

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de