Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 492 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kriegshetze und Aushöhlung der Demokratie

durch die mediale Propaganda

 

„Ich halte das Agieren vieler Medien in den gegenwärtigen
Kriegen … für ebenso verbrecherisch wie das Handeln der
unmittelbar verantwortlichen Politiker und Militärs.“ 1
Prof. Dr. Ulrich Teusch

Viele moderne Kriege wären ohne die Massenmedien nicht möglich gewesen. Im Dienste oder in geheimer Kumpanei mit den Machthabern manipulieren Journalisten der Mainstream-Medien stets durch falsche, einseitige, erlogene und verleumderische Darstellungen das Bewusstsein der unkritischen Menschen und stacheln sie zu Angst und Hass auf, um sie für den Krieg bereit zu machen. Es sind die Schreibtischtäter, deren Verantwortung für das unendliche menschliche Leid des Krieges derjenigen der direkt handelnden Politiker und Militärs nicht nachsteht. Und ohne verlässliche wahre Informationen ist die Demokratie bereits aufgehoben.

Der Politikwissenschaftler Ulrich Teusch nennt die Kriegsvorbereitung und Kriegshetze der Medien in seinem neuen Buch den „Krieg vor dem Krieg“, der sich natürlich vielfach in und nach dem Krieg noch fortsetzt.

 

kriegshetze-und-aushoehlung-der-demokratie-durch-die-mediale-propaganda/

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de