Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

   

US-Truppenverlegung

„Defender 2020“: US-Militärkonvois rollen durch NRW -

Details bleiben geheim

 

Es ist die größte Verlegung von US-Truppen nach Europa. Tausende Soldaten ziehen bei der Militärübung „Defender 2020“ durch NRW. Wenn es aber um Details geht, herrscht große Verschwiegenheit.

er Düsseldorfer Linken-Stadtrat Lutz Pfundner kann nicht fassen, was die Stadt Düsseldorf auf Anfrage mitgeteilt hat: Da steht die größte Truppenverlegung der USA nach Europa seit 25 Jahren an, angeblich auch über Düsseldorf - und die Stadt will keine Einzelheiten wissen?

NRW von großangelegter Militärübung „Defender“ betroffen

„Die Verwaltung kann zu den Strecken und Straßentransporten im Rahmen des NATO-Manövers keine Auskunft geben, da der Verwaltung keine Anträge zu Straßentransporten vorliegen“, zitiert die Fraktion auf ihrer Seite eine Antwort der Stadt. Informationen zu Waffensystemen, die durch die Landeshauptstadt transportiert würden, habe die Stadt auch nicht.

Von der großangelegten Militärübung „Defender“ ist auch NRW betroffen. In den kommenden Monaten werden zahlreiche Militärkonvois durchs Land rollen und Soldaten marschieren. Rund 20 000 Soldaten werden aus den USA quer durch Deutschland nach Osteuropa verlegt, um die Einsatzfähigkeit an der Nato-Außengrenze zu trainieren.

Übungen in Deutschland, Polen, Georgien und dem Baltikum geplant

us-militaerkonvois-rollen-durch-nrw

Man könnte ja jetzt mal anfragen, wie viel CO² das ergibt? Aber dafür gehen die Kinderchen nicht auf die Strasse.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de