Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 196 Gäste und keine Mitglieder online

   

2019 „nur“ noch 140.000 Asylanträge –

Wie kamen die Antragsteller ins Land?

Von Peter Haisenko 

Die Meldung soll beruhigend wirken: zehn Prozent weniger Asylanträge als im letzten Jahr. Ist also alles auf einem guten Weg oder werden hier Lügen in eine verträgliche Form gebracht? Die Frage ist offen, wie diese Personen ins Land gekommen sind.

Die „Balkanroute“ ist dicht für Migranten. Auf dem Landweg kommen nur noch Vereinzelte nach Deutschland, die es geschafft haben, sich irgendwie durchzumogeln. Mit großem Tamtam wird berichtet, dass einige hundert aufgenommen werden sollen, die den Shuttle-Service von Libyen über das Mittelmeer in Anspruch genommen haben. Der Grüne Habeck fordert die Aufnahme von einigen Kindern aus griechischen Lagern. Alle diese kleinen Zahlen, die niemanden wirklich verängstigen können, werden immer wieder genannt. Totenstille herrscht aber darüber, dass offensichtlich jeden Monat mehr als 10.000 Migranten auf unbekanntem Weg in Deutschland einreisen (dürfen?-sollen?).

Per Flugzeug kommen Tausende über Nacht nach Deutschland

Vor etwa einem Jahr hat die AfD-Fraktion im Bundestag die Anfrage gestellt, ob es wahr sei, dass jeden Monat 17.000 Migranten mit Flugzeugen nach Deutschland verbracht werden. Die Antwort hieß nein, es sind „nur“ 14.000. Nicht ausgeführt wurde dazu, auf welcher Rechtsgrundlage das geschieht, um welche Art Personen es sich handelt und woher sie kommen. Selbstverständlich haben die Merkel-Medien das nicht aufgegriffen, obwohl es sich zweifelsfrei um andauernde Rechtsbrüche handeln muss. Im Frühjahr 2016 wurde aber groß über den tollen Erfolg von Merkels Verhandlungen mit Erdogan berichtet und es hieß, dass damit ein unkontrollierter Zustrom von Migranten beendet sein sollte. Der Deal besagte, dass Deutschland genau so viele Migranten aus der Türkei aufnimmt, wie von Griechenland in die Türkei zurückgeschickt werden, die vorher illegal auf griechischen Inseln angelandet waren.

 

wie-kamen-die-antragsteller-ins-land/

Ich kann mich diesen Ausführungen nur anschliessen. Sie decken meine Ausführungen, die ich seit Jahren über den Flughafen Köln-Bonn mache, was sich dort in der Nacht abspielt. Beobachtet bitte, dass jetzt zwischen Weihnachten und Neujahr in der Nacht viel mehr Flugzeuge dort landen, als sonst. Hat das Militär Urlaub?

Was da an regulären Flugzeugen landet, das kann man nicht beurteilen. Ich beschreibe nur die nächtlichen Flüge, für die keine offizielle Landebahn angegeben wurde. Sagt mir nur einer, was das ganze Treiben bedeuten soll?

Wir Bürger werden an der Nase herumgeführt, unsere Medien berichten von den armen Menschen, für die wir Mitleid und sehr viel Geld aufzubringen haben. Keiner will diese Massen, aber wir müssen sie dulden. WARUM? Die Politiker haben immer ihre Gründe für alles. Die Pläne bestehen seit vielen Jahren.

Es steht nur fest, dass das Pläne der Vereinten Nationen sind, wie auch die ganze erdachte Klimageschichte. Alle Länder sollen sich daran beteiligen, nur bei uns in Täuschland tut man so, als müssten WIR die Welt und das Klima retten. WIR sollen mal wieder die Vorreiter für alles sein!

Zuerst war Deutschland noch unser Land. Dann musste es zu einem Europa umfunktioniert werden, zu amerikanischen Bedingungen und deren Gesetzen. Bis dann der Trump in den USA seinen Einzug hielt und forderte: "Amerika zuerst". Ab da forderte der US Präsident nur Vorteile für sein Land - von der ganzen Welt. Er selber hielt sich an keine Abmachungen und Verträge, sondern bedrohte alle möglichen Staaten mit Sanktionen, wenn sie nicht das taten, was er bestimmte.

Ich will das mal so beurteilen, dass es vor der TRUMP-ZEIT wohl gemeinsame westliche Vereinbarungen gab. Wenn die jedoch nur einseitig durchgeführt werden und der OBERQUERULANT TRUMP nur das Wohl seines Landes auf einmal im Auge hat, wie soll dann noch eine grosse Gemeinschaft funktionieren?

Derweil stört TRUMP doch gar die EU, wo er nur kann. Dazu gehören ja seine braven Staaten im Osten der EU - wie Polen und die baltischen Länder. Das beherrschen die Amis aus dem "FF". Sie lassen keine gutfunktionieren Vereinigungen zu, es sei denn, sie können den Reigen anführen. Und es wird alles gestört, was ein gutes Verhältnis von Deutschland zu Russland führt.

Die Amis selber wollen ja keine Flüchtlinge aufnehmen, obwohl sie die selber produzieren, mit ihrem Einwirken in andere Länder. Werden dort Sanktionen verhängt, so dass die Menschen in den Ländern nichts mehr zu essen kaufen können, dann verlassen sie ihr Land. Der Hunger treibt sie dorthin, wo es etwas zu essen gibt. Dann stehen die hungernden Menschen vor den Grenzen und werden abgewiesen.

Es gibt ja keine Lösungen für solche Nöte. Es sei denn, die USA heben die ganzen Sanktionen auf und lassen die Länder in Ruh. (Südamerika!!) Da müsste sich die Weltgemeinschaft einmal einig sein und die USA an die Kandarre nehmen. Man kann nicht die Länder erpressen, sich dem System der Amis anschliessen zu müssen.

Es soll sich angeblich immer um den Terrorismus drehen. Tatsache ist, dass er immer dann beginnt, wenn die westlichen Staaten in Ländern tätig werden. Die Menschen wehren sich, wenn fremde Mächte ihr Land einnehmen wollen. Nun schaut jedoch, dass belegt ist, dass Pläne über die kommenden Kriege bestehen.

https://www.youtube.com/watch?v=hN-zLXsKaQY&feature=youtu.be

Nur innerhalb von 5 Jahren klappte das auch nicht. Obwohl man in Syrien den Präsidenten absetzen wollte, um das Land neu zu installieren, neue Grenzen zu setzen und vor allem um eine Hoheit der Bodenschätze zu besitzen - das gelang nicht - weil Russland dem Land zur Hilfe kam. Frieden wollen die USA nicht, denn dann haben sie keine Chancen, die Länder für ihre Zwecke zu übernehmen. 

Ich hoffe jedoch, dass sich die Widerstandskräfte bald aus dem Land vertreiben lassen und die Amis sich von den Öl- und Gasquellen entfernen, damit sich das Land endlich auf sich selbst beziehen kann. Ich wünsche viel Glück.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de