Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 112 Gäste und keine Mitglieder online

   

Brandstifter mit 5 Identitäten bespuckt Polizisten und tritt ihm in die Genitalien

Ein Polizeibeamter musste sich vor Ekel gleich mehrmals übergeben.

Eine Identitätsfeststellung im Dortmunder Hauptbahnhof eskalierte am Freitagabend (8. November) dermaßen, dass dabei mindestens ein Bundespolizist verletzt wurde. Der Täter, gegen den wegen Brandstiftung ein Hausverbot in Süddeutschland besteht, hält sich mit 5 verschiedenen Identitäten unerlaubt in Deutschland auf.

Gegen 21 Uhr wurden Bundespolizisten zu einem Zug im Hauptbahnhof gerufen. Dort war ein Mann in einem Intercity von Hagen nach Dortmund ohne Ticket erwischt worden.

Da der Schwarzfahrer sich rundweg weigerte, Identitätspapiere vorzuzeigen, wurde er zur Wache gebracht. Dort sollten seine Fingerabdrücke überprüft werden.

Das gestaltete sich allerdings äußerst schwierig. Denn der renitente 23-Jährige schlug und trat um sich, versuchte erst den Fingerscanner durch Fußtritte zu beschädigen und spuckte anschließend einem 43-jährigen Bundespolizisten auf die Uniform und mitten ins Gesicht.

brandstifter-mit-5-identitaeten-bespuckt-polizisten-und-tritt-ihm-in-die-genitalien/

Es kann doch nicht an mir liegen, dass mich beim Lesen dieses Artikels die Wut packt. Ob es sich um Vergewaltigungen, Schlägereien, Diebstahl, Messerstechereien oder um Einbrüche in unserem Land handelt - WIR BÜRGER werden nicht mehr geschützt. 

Werden solche Typen hier gezüchtet? Das sollte mal ein deutscher Hartz4-Empfänger probieren, sein Geld mit mehreren Identitäten hier zu bekommen, der käme sofort in den Knast!

Ich verstehe allerdings auch unsere Polizeibeamten nicht, dass sie sich sowas alles bieten lassen. Es ist ja nicht mehr zumutbar für sie, ihren Dienst noch unbeschadet zu versehen.

Die grösste Unverschämtheit ist dann auch noch, dass unsere Qualitätsmedien dann auch noch schreiben, dass die Polizisten keinen Respekt mehr geniessen. Sie würden beschimpft, beleidigt, angegriffen und mehr. Nur es wird nie geschrieben, wer diese Respektlosigkeit begeht. Ich schätze, dass nur wenige deutsche Burschen mit einem Messer umherlaufen und dass es nicht ihre Art ist, Polizisten zu bespucken und mehr.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de