Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 246 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kontrolle durch US-Behörden 

VW bekommt zweiten Aufpasser

 

Seit dem Dieselskandal hat der Volkswagen-Konzern vielerorts Vertrauen eingebüßt. Auch in den USA. Von dort kommt nun bereits der zweite Aufpasser in die Wolfsburger Zentrale. Für VW hängt an der Vereinbarung ein wichtiges Geschäft.

Volkswagen wird fast vier Jahre nach dem Dieselskandal von den US-Behörden ein zweiter Aufpasser an die Seite gestellt. Das sei das Ergebnis einer Vereinbarung, die VW mit der Umweltbehörde EPA geschlossen habe, um wegen der damaligen Vergehen nicht von öffentlichen Aufträgen in den USA ausgeschlossen zu werden, bestätigte ein Sprecher in Wolfsburg. Die Umweltbehörde habe stellvertretend für die US-Regierung die Eignung des deutschen Konzerns für öffentliche Aufträge geprüft. Im Gegenzug habe VW einen Auditor in der Wolfsburger Konzernzentrale akzeptieren müssen.

VW-bekommt-zweiten-Aufpasser

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de