Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 196 Gäste und keine Mitglieder online

   

Neuer türkischer Militärstützpunkt in Katar 

Kampfansage an den Kronprinzen


Die Türkei baut ihre Militärpräsenz in Katar aus. Künftig könnte Ankara bis zu 5000 Soldaten in dem Emirat stationieren. Die neue Armeebasis ist eine Provokation für Saudi-Arabien.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-errichtet-militaerbasis-in-katar-kampfansage-an-saudi-arabien-a-1282094.html


Militärdrehkreuz Katar Das Casablanca am Golf

Der größte US-Stützpunkt im Nahen Osten befindet sich in Katar. Nun wird er sogar ausgebaut. Auch Großbritannien und die Türkei haben Militärs in dem kleinen Emirat, das Saudi-Arabien herausfordert.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/katar-wie-die-usa-tuerkei-und-grossbritannien-das-emirat-militaerisch-nutzen-a-1225292.html


Katar tritt aus der Opec aus 

Streit zwischen Katar und Saudi-Arabien eskaliert

 

Katar ist nicht bereit, im Streit mit Saudi-Arabien und seinen Verbündeten klein beizugeben. Jetzt sorgt das Emirat mit dem Austritt aus dem Ölkartell Opec für Aufregung.

Katar wird zu Jahresbeginn 2019 aus dem Ölkartell Opec austreten. Das kündigte Energieminister Saad Sherida al-Kaabi am Montag an. Katar habe die Opec bereits über den Rückzug informiert, wie die staatliche Nachrichtenagentur QNA am Montag meldete. Der Rückzug spiegele den Wunsch Katars wider, sich auf die Steigerung der Gasproduktion zu konzentrieren, zitierte Qatar Petroleum den Minister. Das Land habe in den vergangenen Jahren unablässig an der Entwicklung einer Zukunftsstrategie gearbeitet, die auf Wachstum basiere.

Katar gehörte der Opec seit 1961 an. Das Land ist der elftgrößte Erdölproduzent der Opec mit einer Fördermenge von etwa 610.000 Barrel pro Tag im Oktober. Katar ist zudem der weltweit größte Flüssiggas-Exporteur.

 

katar-emirat-tritt-aus-opec-oelkartell-aus

Ich habe diese Artikel einmal zusammen erwähnt, weil diese Probleme auch die gesamte Region betreffen.

Katar ist so ein kleines Inselchen - mit einer gewaltigen GELD-MACHT durch sein Gas und Öl. Und es liegt im Persischen Golf, dem gefährlichsten Ort der Welt - momentan. Inmitten des Persischen Golfes teilen sich KATAR und der IRAN ein sehr grosses Gebiet, wo sie Öl und Gas fördern.

Rohstoffkrieg Naher Osten

Erdgas aus dem persischen Golf

In Afrika und dem Nahe Osten lagern riesige Vorkommen an Rohstoffreserven, vor allem Erdöl und Erdgas bedeuten die größten Bodenschätze dieser Region. Gewaltige Erdgasfelder liegen zwischen Eurasischer Platte, Indischer Platte und Afrikanischer Platte.

Die größte, heute bekannte Erdgaslagerstätte ist das South-Pars-Gasfeld im Persischen Golf.

Es erstreckt sich über 10000km². Etwa 2/3 des Gasfeldes, das „Nord-Feld“ liegt in Katar, der andere Teil im Iran. Katar sitzt also auf extrem hohen Erdgasreserven und sichert sich somit eine Vormachtstellung auf der arabischen Halbinsel. So betragen die Gasreserven des kleinen unscheinbaren Emirat etwa 25000 Mrd. m³ und stellen die 3 größten Reserven weltweit dar. Größere Reserven haben der Iran, der den östlichen Teil des South-Pars-Gasfeld mit einschließt, und Russland.

i.swisscows_ch   North field

Die USA unterhalten in Katar zwei Militärbasen, zahlreiche zusätzlich entlang des persischen Golfs, die strategisch gegen den Iran von großer Bedeutung sind.

Stationiert sind dort Teile der eigenen Luftwaffe und Teile der Luftwaffe des Vereinigten Königreichs. Die USA plant zusätzlich, krankhaft gierig nach Rohstoffen und Vorherrschaft, weitere Basen ostwärts zu errichten. Darüber hinaus ist nun Katar mehr und mehr selbst im Besitz von umfangreicher militärischer Ausrüstung der USA, Deutschlands, Italiens und Frankreichs und befolgt eine amerikanische Militärdoktrin um seinen Einfluss im Nahen Osten auszubauen und zu etablieren. Amerika befolgt mit katarischer Unterstützung weitreichende Interessen und nimmt aktiv Einfluss auf die Entscheidungen und das Handeln des Emirats. So haben US-Unternehmen, Ölmultis wie Exxon, viele Milliarden in die katarische Öl- und Gasindustrie investiert.

http://wissensfieber.de/rohstoffkrieg-naher-osten/

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de