Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

   

Ich muss mich noch einmal melden.


Die Flüchtlings-Rettungsaktionen wurden ja inzwischen von der EU geregelt, denke ich mal. Unser Innenminister Seehofer will etliche Migranten aufnehmen. Seine Frau und Familie wird sich wohl darüber freuen, solche christlichen Dienste erfüllen zu wollen.

Gestern sorgte die Küstenwache Maltas dafür, dass die Passagiere der Alan Kurdi auf dem offenen Meer umsteigen konnten. Sie brauchten weder das Hoheitsgebiet Maltas, noch die Insel betreten. Allerdings sollen alle Flüchtlinge sofort in Europa verteilt werden.

Aber das Verteilen von Menschen, die auf Lampedusa ausharren, soll ebenfalls problemlos von Europa gelöst werden. Ich denke mal, dass Täuschland die meisten aufnehmen wird.

Allerdings sehe ich derweil, dass das Rettungsschiff Alan Kurdi schon wieder vor der libyschen Küste lauert. Dann sind wir in den nächsten Tagen wieder genau so weit.

Das Rettungsschiff OPEN ARMS lauert auch schon wieder Nähe Lampedusa. Da wird der italienische Innenminister aber stinkig sein!


https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/centerx:13.6/centery:33.9/zoom:8

Eines verstehe ich nicht. Warum setzt man nicht gleich eine Schiffsverbindung von Libyen nach Europa ein? Man könnte doch ebenfalls gute Verbindungen von Zentralafrika - durch die Wüsten - per LKW`s - per Bussen oder gar billige Flüge bis zu den Küsten Afrikas einrichten, wo man dann auf ein Schiff umsteigen kann - so 3 x pro Woche - bis an ein gewünschtes Ziel Europas!

Das Geld, was die Schlepper sonst einnehmen, könnte man für eine solche Strecke verwenden. Finanziell würde es sich bestimmt lohnen, denn sehr viele Fachkräfte würden den Weg wählen. Diese Einrichtungen sollte man an der ganzen afrikanischen Küste einrichten, mit Hinweisen in allen Sprachen: "Kommt zu uns - WIR erwarten euch!"

Es ist ja auch nicht mehr einsehbar, wie viele deutsche Bürger sich auf der Strasse dafür einsetzen müssen, dass WIR ALLE Flüchtlinge bei uns als "sicheren Hafen" empfangen sollten! Kauft wieder mehr Teddybären, denn es werden noch viel mehr kommen. -

Vielleicht rückt ihr daheim auch schon mal ein wenig mehr zusammen. Es hat den Vorteil, dass man mehr Wärme spürt und unser Wohnraum ist ohnehin zu eng für alle Menschen, die zu uns wollen. Angesichts höherer Heizkosten, die da auf uns warten, entdeckt man sehr wahrscheinlich auch massive Einsparungskosten. Unsere Mitmenschen fordern ja seit Monaten ständig die CO² - Steuer.

Dazu muss ich noch erwähnen, dass ich bisher noch nie erfahren musste, dass Bürger von den Politikern höhere Steuern verlangen. Bisher wurde höchstens gegen Steuererhöhungen protestiert?

Ebenfalls habe ich noch nie erlebt, dass die Bürger demonstrieren, damit WIR ALLE AFRIKANER aufnehmen sollen, die den Drang nach Europa haben.

Was ist mit unseren Bürgern los? Jeder NEUBÜRGER benötigt ALLES, das WIR finanzieren müssen - jahrelang - lebenslang - und dessen Familie in Afrika! Oder sind unsere Mitmenschen so naiv und glauben, mit der Aufnahmebereitschaft und der Verteilung von Teddybären sei alles erledigt?

Merkel sagt Niger deutsche Unterstützung zu

Niger war lange eines der Haupttransitländer von Migranten auf dem Weg nach Europa. Auch deshalb stockt Deutschland die Hilfen für Sicherheit und Entwicklung des Landes auf. Positive Ergebnisse gibt es bereits.

Merkel-sagt-Niger-deutsche-Untersterstuetzung-zu

Sie hat ebenfalls ein Umsiedlungsprogramm zugesagt. Ich sage nur so viel: Dort gibt es reichlich Nachschub, der nicht enden wird! Auf diese Weise könnte man ganz Europa - mehr als dicht besiedeln, so dass es kein freies Fleckchen mehr gibt.

N u r  -  man müsste zuvor gut überlegen, wohin WIR flüchten können. Ich glaube nicht, dass WIR das alles finanzieren wollen oder können.

Würde man meinen Vorschlag verwenden, dann brauchten die vielen Flüchtlinge nicht mehr ins Kriegsgebiet von Libyen und nicht mehr im Mittelmeer ertrinken. Keiner müsste mehr sein Gewissen damit belasten. Man sollte die Ankömmlinge gleich mit allem versorgen, was sie benötigen, denn dann muss es nicht gestohlen werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de