Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 235 Gäste und keine Mitglieder online

   

Straße von Hormus und mehr.


Die Straße von Hormus ist eine an der schmalsten Stelle 30 Seemeilen breite Meerenge, die den Persischen Golf im Westen mit dem Golf von Oman, dem Arabischen Meer und dem Indischen Ozean im Osten verbindet. Zwischen den Inseln Larak und Great Quoin, Salāma beträgt die engste Stelle nur 37,9 km. Wikipedia

12 Seemeilen = 22,22 km = Hoheitsgebiet

Das gilt für den Oman und für den Iran. Es gibt nur einen 3,6 km breiten Schiffskorridor, der auch geregelt ist.
Da die engste Stelle nur 37,9 km ist, jeweils 22,22 km zum Hoheitsgebiet der Iraner und des Oman gehören, muss jedes Schiff auch das Hoheitsgebiet der genannten Länder durchfahren.

Man stelle sich in der Mitte dann die eingerichtete Schiffahrtslinie vor, die noch einmal geteilt durchläuft, in einfahrende und ausfahrende Schiffe.

Und um den Rest auch einmal klarzustellen, verweise ich auf die Hoheitsrechte des Luftraumes. Die wurden ebenso geregelt wie das Recht der Schifffahrt. Der Luftraum über den Ländern beträgt auch 12 Meilen = 22,22 km. Es kann jedoch von den Ländern selbständig geregelt werden, wer ein Land überfliegen lässt.

Man kann die aktuelle Schifffahrt auch auf der Seite von MARINE TRAFFIC verfolgen.


kommt noch!

Aber falls es interessiert, was über uns geschieht, dann schaut mal ganz vorsichtig hier hin
Bitte nicht erschrecken.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de