Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 190 Gäste und keine Mitglieder online

   

Weitere israelische Angriffe auf Syrien

 


In der Nacht des 12. Juni haben Kampfjets der israelischen Kampfflugzeuge der Israelischen Verteidigungsarmee (IDF) eine Reihe von Raketen auf Ziele nahe Tell al-Hara in Süd-Syrien abgefeuert. Laut den syrischen Staatsmedien hat die IDF syrische Flugabwehrsysteme mit Mitteln der elektronischen Kriegführung ausgeschaltet. Dennoch  konnten zumindest einige der Raketen abgefangen werden, wobei bei dem Angriff nur Sachschaden entstand.

Tell al-Hara ist als einer der Standorte der syrischen Luftabwehr bekannt. Pro-israelische Quellen haben, wie immer, gemutmaßt, daß es sich bei dem Ziel des Angriffs um ´iranische Ziele´ gehandelt hat.

Der Angriff vom 12. Juni war der dritte Angriff auf Syrien im Juni. Die vorigen Angriffe hatten sich am 3. Juni gegen den Luftwaffenstützpunkt T4 sowie 2. Juni gegen syrische Armeestellungen östlich der Golanhöhen gerichtet.

Hayat Tahrir al-Sham und Houras al-Din sowie deren Verbündet haben erneut einen Angriff der Syrischen Armee auf ihre Stellungen in Kbani, im Norden von Lattakia abgewehrt. Am 11. Juni hatten regierungsnahe Truppen mit der Unterstützung von Kampfpanzern etliche Stellungen nahe der Stadt eingenommen und waren im Begriff in sie einzudringen. Jedoch waren sie am 12. Juni zum Rückzug gezwungen, wobei sie einige Opfer erlitten. Laut den Milizen nahen Kräften sinf hierbei mindestens 4 Soldaten getötet worden.

Weitere-israelische-Angriffe-auf-Syrien/

Das berichten unsere Fernsehsender nicht, dafür aber jede Menge Nebensächliches.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de