Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 135 Gäste und keine Mitglieder online

   

Sea-Watch rettet 65 Menschen aus Seenot vor libyscher Küste

Stand: 15.05.2019

Migranten von zivilem Aufklärungsflugzeug auf Schlauchboot entdeckt 

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hat nach eigenen Angaben 65 Menschen von einem Schlauchboot vor der Küste Libyens gerettet. Unter den Migranten seien elf Frauen, ein Mensch mit Behinderung, zwei Babys, fünf Kinder und acht unbegleitete Minderjährige gewesen, teilte die Organisation am Mittwoch mit. Das in Seenot geratene Boot sei zuvor rund 30 Seemeilen vor der libyschen Küste von einem zivilen Aufklärungsflugzeug entdeckt worden.

Sea-Watch-rettet-65-Menschen-aus-Seenot-vor-libyscher-Kueste

Sea-Watch-rettet-trotz-Blockade-Drohung-von-Salvini-65-Migranten

Dann schauen wir mal, wo die Geretteten jetzt landen. Merkt ihr nicht, wie ein Schweigen über dieses Thema verbreitet wird?

Es könnte ja sein, dass die Europa-Wahlen dadurch mies ausgehen, obwohl immer und überall derzeit darüber geschrieben wird, wie Täuschland die neuen Bürger willkommen heisst.

Und dürfen sich die Rettungsboote 30 Seemeilen vor der libyschen Küste nicht mal mehr herumtummeln, oder?

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de