Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 134 Gäste und keine Mitglieder online

   

124 Milliarden Euro geringere Steuereinnahmen



Die Bürger sind gerührt, dass der Finanzminister jetzt in der Klemme steckt.

Hatte er nicht so viele Wahlgeschenke versprochen, die jetzt nicht erfüllt werden können?

Hauptsache ist jedoch, dass die DIÄTEN-ERHÖHUNG im Parlament erfolgreich durchgeführt wurde.

Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel. Und wer unentdeckt zu lügen vorhat, der bleibt am besten möglichst nahe bei der Wahrheit, erzählt diese aber im klassischen Stil einer Frontmeldung aus dem Nahost-Konflikt: Erst wird ein Eindruck erweckt, der nicht stimmt. Später dann kommt im Kleingedruckten ein halber Satz, der nicht der Aufklärung des Lesers dient, sondern der Absicherung vor Nachfragen. Würde sich jemand beschweren, ließe der sich darauf verweisen, dass doch alles seine Ordnung hat.

Steuerschatzungsberichterstattung

Übrigens:

Wenn in der Politik vom Sparen die Rede ist, dann bedeutet das nicht wirkliches Sparen. Es wird nur "UNWICHTIGES" beiseite gestellt, was zuvor im Ausgabenplan war oder es wird nur die Hälfte berücksichtigt.

Meist sind das Verbesserungen für die ärmeren Bürger, denn die beschweren sich ja ohnehin nicht!

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de