Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 189 Gäste und keine Mitglieder online

   

Libyen und die mögliche deutsche Verantwortung

Libyen und die mögliche deutsche Verantwortung„Wir können bei dieser humanitären Katastrophe nicht weiter zuschauen“

Deutschland müsse in Libyen Verantwortung zeigen und bereit sein zu handeln, sagte der CDU-Politiker Johann Wadephul im Dlf. Sollte eine UN-Mission zustande kommen, sei vollkommen klar, dass Deutschland sich mit eigenen Truppen oder Polizeikräften beteiligen müsse.

Silvia Engels: Die USA haben den abtrünnigen libyschen General Chalifa Haftar aufgefordert, seine militärische Offensive in der Nähe der Hauptstadt Tripolis zu beenden. US-Außenminister Mike Pompeo erklärte, alle beteiligten Parteien seien dafür verantwortlich, die Lage zu deeskalieren. Für den Konflikt gebe es keine militärische Lösung. Doch ein Waffenstillstand ist derzeit nicht in Sicht. Internationale Organisationen evakuieren ihre Mitarbeiter aus Tripolis.

Am Telefon ist Johann Wadephul. Er ist stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, dort zuständig für außenpolitische Fragen und auch schon länger mit dem nordafrikanischen Raum befasst. Guten Morgen, Herr Wadephul!

Johann Wadephul: Guten Morgen.

Engels: Die Appelle der internationalen Staatengemeinschaft an die Konfliktparteien in Libyen zu deeskalieren, scheinen unbeachtet zu verhallen. Auch US-Außenminister Pompeo scheint, sich nicht durchzusetzen. Bleibt jetzt nur zuschauen, wie wieder Gewalt eskaliert?

Deutsche-Verantwortung

Es geht weiter .............. Merkel hat keine Verantwortung dem Grundgesetz und den Bürgern gegenüber. Sie ist eine willige MARIONETTE der Amis - lässt sich erpressen von dem TRUMP und rüstet heimlich auf, wie es von den Amis befohlen wurde. Wir sind inzwischen bei 50 MILLIARDEN der Verteidigungsausgaben angekommen. Wenn noch einige weitere Drohungen aus den USA kommen, sind wir auch bei 60 Milliarden. Wetten? - Und Frackinggas bekommen wir auch schon von dort. Es ist zwar wesentlich teurer, aber wir haben es ja!

Die Bürger zahlen es ja und für die Verwendung einer CO² - Steuer gibt es etliche Töpfe, die gestopft werden müssen.

Anscheinend trägt Täuschland jetzt für überall eine Verantwortung, ausser bei dem deutschen Volk.

................... Frau Merkel

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de