Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 216 Gäste und keine Mitglieder online

   

Der Präzedenzfall

 

Die Verhaftung Assanges soll jeden abschrecken,

der es fortan wagen sollte, die Macht herauszufordern.



Julian Assange wird in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis gefangen gehalten, weil er Kautionsauflagen verletzt haben soll. Genau aus diesem Grund hat Großbritannien ihn auch in den letzten sieben Jahren für Millionen von Pfund in seinem Asyl in der ecuadorianischen Botschaft bewachen lassen. So weit, so hanebüchen unglaubwürdig. Doch nicht nur dem WikiLeaks-Herausgeber wird übelst mitgespielt. Vielmehr schafft man mit seiner Verhaftung einen Präzedenzfall — wie Assange kann es fortan weltweit jedem gehen, der investigativ berichtet, der Verbrechen und schmutzige Geheimnisse der Mächtigen ans Licht zerrt. Caitlin Johnstone warnt eindringlich: An Assange wird ein Exempel statuiert. Wenn wir hinnehmen, dass Assange wie ein Schwerverbrecher behandelt wird, wenn wir uns von belanglosen Details zu seinen angeblichen Eigenschaften und seiner Katze ablenken lassen, ermöglichen wir skrupellosen Weltlenkern, die Wahrheit zum Verstummen zu bringen.



https://www.rubikon.news/artikel/der-prazedenzfall

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de