Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 251 Gäste und keine Mitglieder online

   

Trump - "Alliierte" sollen 150% der Besatzung bezahlen

Samstag, 9. März 2019 , von Freeman um 12:05

Die Unverschämtheit von Trump und seiner Generäle im Pentagram hat keine Grenzen. Laut Bloomberg will das Trump-Regime von den Ländern verlangen, wo amerikanische Besatzungssoldaten stationiert sind, dass sie die ganzen Besatzungskosten bezahlen, plus einen Aufschlag von 50 Prozent, für das "Privileg" vor Russland beschützt zu werden. Damit wird bestätigt was ich schon lange sage, Trump ist ein Gangster und er wendet mafiöse Gangstermethoden an. Was er vorhat nennt man Schutzgelderpressung!!!


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Trump - "Alliierte" sollen 150% der Besatzung bezahlen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/03/trump-alliierte-sollen-150-der.html#ixzz5iQ12xszx


Und so ganz nebenbei: Trump ist dabei, Europa zu zerstören.
Es begann ja alles ziemlich überzeugend. Trump kritisierte den deutschen Export - Überschuss, der vielfach durch den Verkauf der deutschen Autos zustande kam. Da dem Trump ohnehin dieses Europa Unbehagen bereitet, weil es zu stark und eigenmächtig agiert, ging er schon mal hin und nahm sich einige Staaten vor, die er hoffierte. Polen und die Baltischen Staaten sind ja ohnehin in den USA als die besseren, moderneren Länder Europas angesehen. Das ist in den USA üblich, wenn man Streit zwischen den Mitgliedern der EU schüren möchte.

Denkt nur daran, wie MERKEL jederzeit in den USA und der Weltpresse als die "MÄCHTIGSTE FRAU DER WELT" gekürt wurde und mit wie vielen Ehren sie versehen wurde. Inzwischen, seit Trump im Einsatz ist, der ganz mächtig zu Gefechten brüllt, die Länder mit Kriegen zu versehen, die sich den USA nicht anpassen wollen, hat sich alles geändert. Merkel kann hier nichts anordnen, was dem Koalitionspartner nicht gefällt. In der Vergangenheit hat sie vieles hinter verschlossenen Türen, ohne das Parlament geregelt und alles im Sinne der USA.

Auf einmal haben wir wieder eine Opposition im Lande. Merkel wurde ja als Führerin der CDU ausgetauscht und ein klein wenig neuer Wind weht. Die CDU ist allerdings auch sehr zerstritten, was das Ergebnis "MIT EINER STIMME ZU REDEN", auch ausmacht.

Nun komme ich jedoch weiter. Es begann ja mit VW, die beim Verkauf ihrer Autos in den USA betrogen haben. So geht das, wenn man WACHSTUM um jeden Preis erzielen will. Dafür musste VW 24 Milliarden an die USA zahlen. Man darf bei der Beurteilung nicht vergessen, dass VW zu 20% dem Land Niedersachsen gehört. Andere Autobauer wären bei einer Strafzahlung von 24 Milliarden in die Knie gegangen. Aber der US Präsident Trump macht weiter. Nun soll VW auch noch für einen eventuellen Verlust an den Börsen haften. Man sieht hieran, was sich da im Hintergrund tut. Die Autoindustrie ist ja Deutschlands PRESTIGE-Bereich. Und damit will Trump die Deutschen gefügig machen. Er scheint es ernst zu meinen! Nur eines muss man hierbei auch erwähnen. Die deutsche Autoindustrie schaffte in den USA auch 300 Fabriken mit mehr als 113.000 Arbeitsplätzen. Das ist ja auch was!

Ich glaube fest daran, dass der TRUMP aus einem ganz anderen Grund in den USA an der Macht ist, als es sich darstellen mag.
Die ganze Kriegsführung in der Welt haben die USA total verschlissen. Nur Kriege zu führen und die bezwungenen Staaten auszunehmen, waren immer die Ziele der Amis. Alleine können die USA keine grösseren Kriege mehr führen. Dazu benötigen sie ihre MARIONETTEN-STAATEN.

Man bemerkt jedenfalls, dass die Kriege längst begonnen haben. Die werden nicht mit Bomben und Raketen durchgeführt, sondern mit SANKTIONEN, die die feindlichen Länder der USA massiv treffen. A b e r  - das klappt nur, wenn dabei alle NATO-Länder mitmachen.

Täuschland sitzt derweil zwischen mehreren Stühlen. Es gibt im wirtschaftlichen Bereich gute Beziehungen zu Russland, China und zum IRAN. Die sollen funktionslos gemacht werden, sonst drohen Sanktionen seitens der USA. Die deutsche Wirtschaft möchte allerdings von der deutschen Regierung im Falle eines Falles entschädigt werden.

Ein noch bedeutenderes Ereignis ist das Nord Stream 2 - Projekt - das die USA um jeden Preis verhindern wollen. Deutschland soll keine Geschäfte mit den Russen machen. Unser früherer Bundeskanzler Schröder hatte die 2. Pipeline in der Ostsee ja angeregt. Und nun drohen die USA - was das Zeug hält. Es geht ja darum, den Russen zu schaden, sie zu isolieren und alle Länder daran zu hindern, Geschäfte mit ihnen zu machen!

Kriege der USA

Na gut - Täuschland hat auch SANKTIONEN GEGEN RUSSLAND verhängt, die die Amis und die EU vorgegeben haben. Man kann so manches Treiben in der Politik nicht mehr nachvollziehen. Die kommen mir vor, wie in einem Hühnerstall. Der Hahn kräht und die Hühner beginnen zu gackern! Warum und wieso weiss vermutlich keiner. Sie machen es nur anderen nach!
Die meisten Beschlüsse bleiben den Politikern unbekannt, denn sie erhalten so kurz vor einer Abstimmung dicke Schwarten von Ausführungen zugestellt, die keiner durchlesen, geschweige denn in dem Juristendeutsch verstehen kann. Die Partei nennt ihnen darum den Weg, den man zu gehen hat. Das soll noch DEMOKRATIE sein!

In der EU ist es nur so, dass keine Abstimmung wirksam wird, wenn auch nur ein VETO von derzeit noch 27 Staaten eingelegt wird. Dafür sorgen dann die USA. Die EU ist kein reines europäisches Projekt. Nur die Vertreter der Länder sind Europäer. Für sie sorgen dann sehr, sehr viele LOBBYISTEN - bis alles wie gewünscht passt.

Wundert man sich nicht um das NICHTHANDELN der europäischen Gemeinschaft? Das sind die Gründe, weshalb in der EU alles ruht. Nur bei Beschlüssen, die gegen die Massen der EU-Bevölkerung gehen, da einigt man sich. Seit Jahren werden vernünftige Regelungen der Zuwanderer aus fremden Ländern gefordert. Es werden nur SCHEINLÖSUNGEN geschaffen, während Merkel nur auf EU-Lösungen verweist. Überall werden Türchen offen gelassen. Wenn sich dann die Länder beklagen, dass sie von Fremden überfüllt werden, sie ihre Grenzen dicht machen, werden sie noch abgestraft.

Siehe die griechischen Inselchen in der Nähe der Türkei. Europa lockt, zumal auch viele aus der Türkei jetzt fliehen. Aber man beklagt auf einmal die schlimmen Zustände auf den kleinen Inselchen. Jetzt bekommen die den schwarzen Peter verordnet, obwohl das ein Versagen der EU ist.

Aber - ich bin davon überzeugt, dass das Schweigen, bezüglich der Trump Forderungen, noch weitere Bosheiten der USA freisetzt. Schaut euch nur den obigen Artikel an. Angeblich beschützen uns die USA vor den bösen Russen. Deshalb sollen wir jetzt SCHUTZGELD entrichten und ganz schön viel auch noch. Sie möchten bestimmen, welche Waffen wir kaufen müssen und wie viel.

Wie das wohl endet?

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de