Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 137 Gäste und keine Mitglieder online

   
Mit zweierlei Maß

Manipulation mit Staatsvertrag

 

ARD-aktuell begleitet den geplanten Staatsstreich in Venezuela wie nach einem Drehbuch. Fakten treten in den Hintergrund, mit Täuschung und Propaganda soll das Publikum auf eine militärische Intervention eingestimmt werden.

https://www.hintergrund.de/hintergrund/manipulation-mit-staatsvertrag/

Ich möchte die Leser bitten, sich diesen Artikel einmal genau anzusehen. So und so ähnlich funktioniert die Presselandschaft bei uns. Die Ereignisse werden absichtlich verdreht dargestellt, bis es den politischen Ansagern gefällt.

Es geht nur darum, den demokratisch gewählten Präsidenten Maduro abzusetzen und den in den USA vorbereiteten NEUEN einzuführen. Bis vor kurzem kannte den ja noch keiner. Er wurde erst in den USA hoffähig gemacht, nachdem der gewählte Präsident von Venezuela sich nicht den USA ergeben wollte. Es lief ähnlich wie in der UKRAINE ab.

Man kann es inzwischen sehr laut verkünden, dass Täuschland - unter Merkel - inzwischen zu einem MARIONETTENLAND der USA geworden ist. WIR besitzen eine sehr charakterlose Regierung, die nicht mehr die Interessen ihrer Bürger vertritt, sondern nur noch die der USA und einiger grösserer Konzerne.

Was ist die EU anders, als ein Zusammenschluss westlicher Grosskonzerne? Die EU ist ebenfalls kein STAAT. Sie sorgt lediglich mit grossen Täuschungen dafür, dass die dafür zahlenden Bürgern Europas immer mehr manipuliert werden, zu dem einzigen Zweck, Europas Wirtschaft und das der Konzerne zu stärken - um jeden Preis.

Es geht nicht mehr um das Wohl der europäischen Bürger, sondern nur noch um die Gewinne der Konzerne!
Ich bitte das bei den kommenden Europa-Wahlen im Mai 2019 zu bedenken. Man unterdrückt inzwischen alle unterschiedlichen Interessen von 27 europäischen Mitgliedsländern, nur weil die Konzerne einfache Regelungen wollen.

Kommentare   

0 #2 Christel2 2019-03-13 11:01
Hallo,

natürlich darfst du die Bildchen kopieren.
Ich erstelle sie ja für alle Leser, damit die Politik deutlicher dargestellt wird.

Und ein buntes Bildchen bleibt besser hängen, als undeutliche Worte von Politikern.

Gruss
Christel
Zitieren
0 #1 Sieradzinski 2019-03-11 16:30
Ich möchte anfragen, ob ich in meiner Gruppe passende Grafiken von Dir veröffentlichen darf?
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de