Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

   

Falsche Dokumente für Migranten

Passfälscherbande in Athen aufgeflogen

 
Datum:

Pässe kosten bis zu 1.200 Euro, Personalausweise gibt es für rund 500 Euro: Die Polizei hat im Zentrum Athens Mitglieder einer Fälscherbande festgenommen.

In Griechenland ist eine Fälscherbande ausgehoben worden, die in großem Stil Pass- und Reisedokumente für die Weiterreise von Flüchtlingen und Migranten verkauft haben soll. Zwei mutmaßliche Mitglieder wurden in Athen festgenommen, teilte die griechische Polizei mit.

Nach weiteren Mitgliedern der Bande wird noch gefahndet. Es wurden mehr als 300 gefälschte oder entwendete Pässe, Personalausweise und Führerscheine aus verschiedenen Staaten - darunter auch aus Deutschland - sichergestellt.

Faelscherbande-in-athen-aufgeflogen

Wenn die Migranten dann in Täuschland angekommen sind, bekommen sie ja neue Ausweise vom Amt. Die gefäschten Dokumente verkaufen sie dann wieder, damit neue Migranten auch wieder einreisen können!

Es kann ja ohnehin keiner die arabische Schrift lesen!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de