Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

   

Heute ist Paris auf der Zinne – die Wutrede im Wortlaut

 

In ganz Frankreich brodelt es. „Gelbe Westen sehen rot“. Seit einer Woche protestieren die Franzosen in gelben Westen gegen die Politik von Macrons „Aufbruch“. Die geplante Teuerung von Benzin und Diesel bringt das Fass für viele Franzosen zum Überlaufen. „Macron, tritt zurück!", rufen sie auf den Straßen. Die Geschichte lehrt sie, dass ihr Protest keineswegs ungehört bleiben muss. 

Für heute, Samstag, haben die „Gelben Westen“ angekündigt, dass in Paris der Bär steppen wird. „Am 24. November wird Paris eine tote Stadt sein", drohen Aktivisten in einem Videoaufruf auf Facebook. Über 33.000 Franzosen wollen dem Appell folgen und die Hauptstadt lahmlegen. Und die, die nicht selber mitprotestieren, sympathisieren zumindest mit den Gelbwesten, sogar viele Medien.

Und wie reagiert Macron? Er löscht Feuer mit Benzin. Daheim in Frankreich brennt die Hütte und Macron wirbt im Ausland für Europa und kuschelt mit Angela. Durch seinen Sprecher lässt er verkünden, dass extrem linke und rechte Kreise den Bürgerprotest instrumentalisieren könnten. Man müsse mit aller gebotenen Härte gegen inakzeptables Verhalten vorgehen. Ausgerechnet der Mann, der die Pariser Elite stürzen sollte, wird nun selbst als einer von den Abgehobenen wahrgenommen – Macron, der Präsident des Establishments.

 

https://www.achgut.com/artikel/heute_steht_paris_auf_die_luft_die_wutrede-im_wortlaut

 

Wir sind alle Europäer, aber wir Deutschen haben nicht den Schneid der Franzosen!

Wir sind auch stinksauer auf die Politiker, aber wir lassen unsere Wut nicht heraus!

Wir dulden lieber und bleiben daheim sitzen!

Wir lassen uns lieber von den Medien berichten, wie gut es uns Deutschen doch geht!

Und wer sich arm fühlt, der besitzt nur eine gefühlte Armut!

Wer bald mit seinem Diesel nicht mehr zur Arbeit fahren kann, weil es Fahrverbote gibt, für den hat unsere Regierung ja so tolle Angebote, um sich einen Neuwagen zu kaufen!

Und wer kein Geld für einen Auto-Neukauf hat - ja - wer nicht einmal einen Kredit von der Bank erhält - der ist sowieso für die Politik und die Wirtschaft uninteressant!

Unsere Regierung vertritt UNS nicht mehr, sondern nur die Wirtschaft!

Unsere Regierung vertritt UNS nicht mehr, sondern nur noch das Kapital!

Sie nehmen es UNS und geben es den REICHEN - damit die noch reicher werden!

Und wer kein Geld für Brot hat - der kann ja Kuchen essen! (so ungefähr)

Sie handelt danach:  Gibt man den Pferden genügend Hafer, fällt auch für die Spatzen was ab!

Ob die Bürger die teuren Mieten noch zahlen können, ob sie überhaupt noch einen passenden Wohnraum finden, ist den Politikern doch egal. Sie lassen noch viel mehr Leute ins Land. Hauptsache ist doch, dass die INVESTOREN - woher sie auch immer kommen - genügend Geld kassieren können!

Die breite Masse wird nach allen Regeln der Kunst ausgenommen!

Zur Krönung wird auch noch im Dezember 2018 der MIGRATIONSPAKT - gegen Bürgers Willen unterzeichnet!

Wer heute gegen die erhöhte Kriminalität im Lande wettert, der wird gleich als fremdenfeindlich beschimpft und wird als ein Rechter, als Nazi oder als AfD-Angehöriger bezeichnet! Sogleich kommen die Drecksperten auf die Matte, die ganz andere Statistiken herbeizaubern! Die Kriminalität sei nämlich zurückgegangen, seit wir die vielen Fremden im Land aufgenommen haben! Die vielen Mädchen und Frauen, die überfallen und vergewaltigt werden, die bilden sich das bestimmt nur ein!

Und nun sollen noch viel mehr Migranten in unser Land strömen? Ich habe noch keinen Brief über meinen Unmut verfasst, wie der des obigen Artikels, aber ich sollte es wohl tun und ihn überall hin versenden! Leider habe ich keine Möglichkeit mehr, auf die Strasse zu gehen, um die Bürger aus ihrem Schlaf zu wecken!

Lasst uns ein wenig französischer werden. So geht es nicht mehr weiter!

Das, was ich hier schrieb, das habe ich nicht geplant. Es kam mir aus dem Herzen!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de