Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

   

Mehrere interessante Meldungen


Heinz Buschkowsky, 16 Jahre lang Bürgermeister in Neukölln - redet in einem Video bei Markus Lanz "Klartext".

Aber nicht er alleine. Olaf Sundermeyer - ein Filmemacher - Journalist und Publizist - bestätigt viele Angaben von dem ehemaligen SPD Bürgermeister.

Eine sehr interessante Sendung!!

Ab 25.35 wird es sehr interessant, wenn Buschkowsky redet!

https://www.youtube.com/watch?v=_SiIygQS5Po


A b e r  -  nun will die SPD ihren Parteifreund aus der Partei herausschmeissen, weil der zu rechtsradikal redet.

Neuköllner SPD-Politiker wollen Buschkowsky aus Partei werfen

Hier steht es!

Es ist nicht nur eine Zeitung, die das mitteilt. - Was sagt uns das?

Die SPD duldet keine Wahrheiten und keine demokratischen Vorgänge. Schaut euch das Video an, was der Olaf Sundermeyer und der Heinz Buschkowsky berichten und die Leser wissen, was ich meine.

Rechtsradikal zu reden, bedeutet bei der SPD die Wahrheit zu sagen!

Ich darf keine Texte mehr von den Zeitungen verwenden, weshalb ich mir gesagt habe, dass ich auch möglichst die Links dazu vermeide. Damit werbe ich bei den Lesern für die jeweilige Zeitung. Das möchte ich den Lesern mitteilen.

Anders verhält es sich noch bei "you Tube". Da darf noch jeder gucken. Wie lange noch - steht in den Sternen!

Und die Artikel der Tagesschau zum Beispiel, die zu den öffentlich rechtlichen Medien gehören, die Texte verwende ich auch, weil WIR die ja speziell bezahlen müssen. (GEZ !!!)

Ach so, noch einige interessante Neuigkeiten:

Von Januar bis August 2018 haben wir schon 256.938 Migranten aufgenommen. Merkel - sowie Schäuble haben darauf hingewiesen, dass eine Ausweisung dieser Menschen kaum mehr möglich sein wird.

Angela Merkel rechnet bis 2020 - also bis in zwei Jahren - mit 3,6 Millionen neuen Flüchtlingen.

Die Überschüsse des Bundes - so erklärt es Jens Spahn - werden für die Flüchtlinge benötigt, damit es zu keinen finanziellen Ausfällen kommt.

All diese Angaben stehen in der Süddeutschen Zeitung. Man rechnet pro Jahr mit 500.000 Zuwanderern. Die Zahlen könnten jedoch abweichen!

Ich werde jetzt darauf hinweisen, dass MIGRANTENFLUT heimlich über die Bühne geht, weil das Volk sonst rebellieren wird! Sie kommen von überall auf der Welt, vielfach aus dem früheren Ostblock, aus Syrien, Albanien, dem Irak, aus Afghanistan, Rumänien, Eritrea, dem Sudan und wo sich auch immer eine Möglichkeit ergibt.

Die Fluchtroute NIGER - Libyen und Niger - Marokko ist derzeit fast geschlossen.

Dafür gelangen die meisten augenblicklich über die Türkei nach Europa. In der Türkei lagern ohnehin 3 Millionen Asylanten, die nach Europa wollen. Wenn der Erdowahn keine gute Laune mehr hat, lässt er seine Flüchtlinge von der Leine.

Spaniens Küstenwache rettet fast 700 Bootsflüchtlinge

  • Aktualisiert am

Bitte hier lesen

Ich glaube nicht, dass Spanien sie aufnimmt, denn die haben ein Abkommen mit Marokko, dass sie wieder zurückgeschickt werden. Und anschliessend werden sie durch die Wüsten - wieder in den Grenzbereich nach NIGER gebracht, wo sie sich registrieren lassen können. (pro forma!)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de