Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 158 Gäste und keine Mitglieder online

   

Das wurde mir von einem Bekannten zum Veröffentlichen übergeben.


Kleine politische Denkschule für Anfänger,
Streng gegen Hass, aber sehr für friedliche Differenzierung!

Hier eine kleine Geschichte aus einem Krämerladen:

Ein Kunde betritt das Geschäft und sieht sich nach gutem Wasser um. Der Verkäufer spricht ihn an und zeigt ihm ein Flaschenregal, in dem sich unter anderem das vom Kunden begehrte Wasser befand. Sehr angetan kaufte der Kunde das angepriesene reine Produkt und verliess zufrieden das Geschäft.
Einige Tage später betrat derselbe Kunde erneut das Geschäft und fragte den Verkäufer nach gutem Öl, welches ihm dann auch sogleich angepriesen wurde und nach einer Kostprobe war auch jetzt der Kauf schnell gebongt. Nach einiger Zeit hatte der Kunde erneut Bedarf nach denselben Produkten und betrat wieder den bis dahin gut laufenden Krämerladen, um gleich Öl und Wasser einzukaufen. Doch was musste der bisher zufriedene Kunde nun feststellen? Öl und Wasser waren ausverkauft und stattdessen standen im Regal Flaschen mit einer seltsam gelblich - weissen Flüssigkeit. "Haben Sie kein Wasser und Öl mehr? Ich brauche es dringend", fragte der Kunde den Verkäufer. "Aber ja mein Herr, sehen Sie mal hier, eine moderne fortschrittliche Version von Wasser und Öl in Einem und eine Bereicherung für jede moderne Küche", schmeichelte händereibend der Verkäufer. "Ja aber ..." -

Nix aber, Sie sind doch wohl nicht Einheitsfeindlich?, sagte der Verkäufer im energischen Tonfall. "Und sehen Sie mal hier, die Öl- und Wasserflaschen, die sie hier schon eingekauft haben, haben alle die gleiche Grösse und Form und sehen Sie mal hier: Öl und Wasser sind gleich flüssig!!! Was wollen Sie eigentlich, beides ist ein Naturprodukt, Sie alberner Kostverächter! Wenn Ihnen meine Produkte nicht gefallen, können Sie ja in eine andere Stadt ziehen, da soll es noch den ein oder anderen einheitsfeindlichen Hinterweltler geben, der Ihre altmodische, perverse Geschmacksrichtung befriedigt. Ich werde Sie registrieren als unbelehrbaren Feind von Einheit, Fortschritt und allem Guten, was flüssig ist und sich in einheitlichen Behältern befindet! Und jetzt verschwinden Sie aus meinem Laden. Sie vergraulen mir durch Ihre Anwesenheit und Ihr Genörgel noch meine neue Kundschaft!"

Wer diese Metapher nicht politisch zu deuten weiss, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen.

Wenn ein Idiot nur seinen Zustand erkennen würde, wäre er ab sofort kein Idiot mehr.

Ulrich Busse

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de