Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

   

Paradies Deutschland – für Betrüger, Verbrecher und stolze Afrikaner

Von Hubert von Brunn

 

Deutschland ist ein schönes Land, ein wunderbares Land. Nein, das trifft es nicht. Es ist das Paradies und wenn ich nicht zufälligerweise schon Bürger dieses Landes wäre, würde ich alles daran setzen, um hierher zu gelangen. Kein anderes Volk ist so großherzig wie das deutsche. Hier darf jeder rein, kann im Prinzip machen, was er will, wird in vielfältiger Weise vom Staat alimentiert und kann, wenn er ein wenig schlau ist und die diversen Hintertürchen kennt, hier ein sehr angenehmes Leben führen, ohne etwas dafür tun zu müssen. 1000 Mal angenehmer als in der angestammten Heimat – und mitunter 100 Mal besser als für so manchen Rentner, der hier geboren ist, ein Leben lang gearbeitet hat und mit seinen Steuern dazu beiträgt, dass es den „Gästen“ jetzt so gut geht.

Nein, nein, das ist keine Hetze gegen alles Fremde und schon gar nicht gegen Menschen, die aus Kriegsgebieten zu uns fliehen, die zuhause alles verloren haben und versuchen, hier zur Ruhe zu kommen und wieder ein halbwegs normales Leben zu führen. Denen soll und muss geholfen werden und – wie wir inzwischen wissen – sind das ja auch diejenigen, die für die entgegengebrachte Hilfe außerordentlich dankbar sind und sich nach Kräften mühen, um in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen. Wenn aus den Reihen dieser willigen und für unsere Gesellschaft durchaus nützlichen Menschen willkürlich abgeschoben wird, dann ist das menschlich skandalös und wirtschaftlich einfach dumm. Abgesehen davon machen solche Fälle aber auch deutlich, dass unser Asylrecht im letzten Jahrhundert stecken geblieben ist und dringend reformiert werden muss. Die Welt hat sich in den letzten 25 Jahren grundlegend verändert und die alten Denkmuster greifen nicht mehr. Das hat sich inzwischen bis in den hintersten Winkel Afrikas herumgesprochen – nur im Kanzleramt in Berlin hat man davon offensichtlich noch nichts mitbekommen.

Das muss man gelesen haben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de