Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

   

Beweis genug ........ ?


Merkwürdig ist, als man die angeblichen Rettungsschiffe aus dem Verkehr zog, sich dort von Libyen aus kaum mehr Flüchtlinge auf den Weg nach Europa machten. Wenn da keine Organisationen im Spiel sind, fresse ich einen Besen. Gibt es keine Rettungsboote, machen sich auch weniger Schlauchboote auf die Reise ins Mittelmeer.

Frontex wurde ja eigentlich dafür eingesetzt, das Mittelmeer zu überwachen und die dort tätigen Schlepper auch festzunehmen. Es wurde jedoch sehr ruhig um sie herum. Wenn man sich ansieht, mit was sie alles ausgerüstet sind, dann ist das Ergebnis nicht gerade prickelnd. Man sollte auch nicht vergessen, dass es die vielen Handelsschiffe gibt, die Menschen in Seenot retten müssen. Sie werden irgendwelche Küstenwachen in der Nähe verständigen, die dann helfen müssten. Das können natürlich Schiffe von Tunesien oder sonstigen Staaten sein. Die Menschen in Not haben ein Recht auf eine Rettung, aber nicht auf ein Recht, nach Europa gebracht zu werden.

FRONTEX

Nachdem man die Schiffe, die unter falscher Flagge die Flüchtlinge nach Europa bringen wollten, stilllegte, wurden kaum noch Flüchtlingsboote gesichtet.

Sofort suchten und fanden sie neue Stellen, um das Mittelmeer zu überqueren. Nun landen sie in Spanien. Natürlich werden die Afrikaner nicht dort bleiben, denn es gibt nur sehr geringe Unterstützungen und dann nur für kurze Zeit. Sie werden über alles unterrichtet. Das ist wohl in den Schlepperkosten enthalten.

Da kann man doch nicht glauben, dass sie in Spanien bleiben, nachdem sie in Europa angekommen sind. Und an der Grenze werden sie von den Franzosen freundlich weitergewunken, dass sie nach Deutschland gehen sollen. Vor allen Dingen gibt es dort auch keine BAYERN-GRENZSCHÜTZER, die sie daran hindern können, ins Land zu kommen.

Und die zahlreichen Schlepper werden doch auf ihre Einnahmen nicht verzichten. Sie werden nach überall hin geschleust.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de