Meine Bilder - (Bild stopp - Maus auf Bild)

   

Who's Online  

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

   

Zahl neuer Flüchtlinge sinkt

 

Immer weniger neue Asylsuchende erreichen Deutschland: Im Januar sank die Zahl der Ankünfte auf gut 12.000 Menschen. Die meisten davon stammen auch weiterhin aus dem Kriegsland Syrien.

Die Zahl der Flüchtlinge und Migranten, die neu in Deutschland ankommen, sinkt weiter. Im Januar wurden 12.285 Asylsuchende registriert, im Dezember waren es noch gut 13.000, im November sogar mehr als 16.000. Das geht aus der Statistik des Bundesinnenministeriums hervor.

Zahl der Afghanen sinkt

Die meisten Flüchtlinge kamen dabei aus Syrien, dem Irak und Nigeria. Besonders die Zahl neuer asylsuchender Afghanen geht weiter zurück. Im Januar waren es noch 675, im November 966. Das Land lag lange auf Platz drei der Hauptherkunftsländer.

Über 29.000 Anträge wurde entschieden

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat der Statistik zufolge im Januar über gut 29.000 Asylanträge entschieden. 16 Prozent der Antragsteller erhielten Schutz nach der Genfer Flüchtlingskonvention, knapp zwölf Prozent den untergeordneten subsidiären Schutz, der den Familiennachzug ausschließt. Die Zahl noch nicht entschiedener Anträge beim Bundesamt lag zum Ende des Vormonats bei knapp 58.000.

https://www.tagesschau.de/inland/flucht-181.html

 

Ich bin nicht links - nicht rechts - aber immer geradeaus!

Man führe sich einmal vor Augen, dass im Januar nur 12.000 Flüchtlinge hier in Täuschland ankamen. Das ist immerhin die Grösse einer Stadt, in nur einem Monat. Und rechnet man sich die Jahresanzahl zusammen, hat man die Zunahme einer Großstadt erreicht. Wohin soll das führen? Allerdings sind das ja nur die offiziellen Angaben.

Innerhalb Europas können die Flüchtlinge ja auch Deutschland zum Ziel aussuchen.


Wir werden von unseren Politikern nicht mehr geschützt, obwohl das nach dem Grundgesetz die Aufgabe einer Staatsführung ist.
Ich bin ein ganz friedlicher Mensch, aber so langsam läuft mir die Galle über.
Die Politiker und Parteien beschäftigen sich derzeit nur mit sich selber! Die gehörten ALLE abgesetzt zu werden. Es ist ja nicht mehr auszuhalten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© veilchens-welt.eu - veilchens-welt.de